Aktuelles & Media


Marco Koch gewinnt in London Silber

Bei der Langbahn-EM in London trat Marco Koch als Titelverteidiger über seine Paradestrecke 200 m Brust an. Wenige Tage nach der Deutschen Meisterschaft, die in der Saisonplanung des DSV Vorrang hatte, ließ es sich Marco trotz mancher kleinen Unpässlichkeit nicht nehmen, an die Stätte der wenig erfreulichen verlaufenen Olympiade 2012 zurückzukehren. Der DSV bestritt die EM ansonsten fast ausschließlich mit Nachwuchskräften.
In einem knappen Finalrennen musste sich Marco in 2:08,40 mit nur 7 Hundertsteln Rückstand dem Briten Ross Murdoch geschlagen geben, knapp 2 Sekunden vor dem Italiener Luca Pizzini auf Rang drei. Er blieb damit über der Marke von 2:07, die er zu Jahresbeginn schon mehrfach erreicht hatte. Dieser „Test“ mit dem Dreiklang aus Vorlauf, Halbfinale und Finale war wichtig auf dem Weg nach Rio, auch wenn es nicht ganz zum Sieg gereicht hat.
Lieber Marco, wir gratulieren Dir zu Silber und wünschen Dir weiter eine optimale Olympiavorbereitung!

Thomas Kipp
Vorsitzender

zurück zur Übersicht


Ansprechpartner

DSW 1912 Darmstadt
Geschäftsstelle
Alsfelder Straße 31
64289 Darmstadt
geschaeftsstelle@dsw-1912.de